© 2019 beziehungswerkstatt dresden

Beratung bei Eizell- oder Samenspende

 

Die Auseinandersetzung mit der Frage, ob zur Erfüllung des Kinderwunsches eine Samen- oder Eizellspende in Erwägung gezogen wird, stellt Paare oft vor eine besondere Herausforderung, da dieses Thema in unserer Gesellschaft häufig mit einem Tabu behaftet ist.  

 

Die Beratung  dient dazu, mögliche Informationslücken zu füllen und Ratsuchende in ihrem Prozess der Auseinandersetzung mit sozialer und biologischer Elternschaft zu unterstützen. So wird die Basis für eigene, individuelle Formen des kurz- und langfristigen Umgangs damit erarbeitet. 

 

Die Beratung erfolgt nach den Leitlinien für die psychosoziale Beratung bei Gametenspende des Beratungsnetzwerkes Kinderwunsch Deutschland e.V. (BKiD)